Schülerbücherei und Leseprojekte

Willkommen in der  Schülerbücherei

Sommer-Leseaktionen 2020/21

In den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien fanden an der Schubert-Schule verschiedene Aktionen rund um das Thema Lesen statt:

Lesepatenprojekt
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7, 8 und 9 begleiteten jüngere Schüler der Klassen 1/2/3, 3/4 und 4/5 in die Leseecke unserer Schule. Dort suchten sie sich gemeinsam Bücher aus und lasen sich gegenseitig vor.
Die Aktion kam sowohl bei den jüngeren als auch bei den älteren Schülern gut an. Aufgrund des positiven Feedbacks ist nun für das kommende Schuljahr eine regelmäßige Begleitung der Jüngeren durch Lesepaten geplant.

Bücher in den Bäumen
In den beiden Vormittagshofpausen wurden an Kleiderbügeln und Seilen Bücher in den Kastanienbaum auf dem Oberhof aufgehängt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit sich ein Buch von dem Bügel zu nehmen, während der Pause anzuschauen und anschließend wieder zurück zuhängen.
Besonders die jüngeren Kinder waren sehr interessiert an den Büchern und nutzten gerne das Angebot. Leider fiel diese Aktion, im wahrsten Sinne des Wortes, häufiger ins Wasser. Wegen des Regens in den letzten beiden Schulwochen konnten die Bücher nicht regelmäßig aufgehängt werden.
Zu Beginn des nächsten Schuljahres wird das Angebot deshalb noch weitergeführt.

Ausflug zu der Stadtbücherei Neustadt
Am 14.7.2021 gingen interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6/7, 7/8 und 8 mit drei Lehrkräften in die Stadtbücherei.
Eine Büchereiangestellte zeigte die Räumlichkeiten, erklärte das Ausleihsystem und stellte die „Lesesommer-Aktion“ des Landes Rheinland-Pfalz vor. Anschließend hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, in der Bücherei zu verweilen. Viele von ihnen zeigten sich besonders interessiert an den Mangas und lasen sich gegenseitig vor. Aber auch Sachbücher, Fremdwörterbücher und Zeichenanleitungen waren beliebt.
Es war schön zu beobachten, wie motiviert und ausdauernd die Schülerinnen und Schüler dabei waren.

Wir möchten uns besonders bei unseren älteren Schülern bedanken. Ihr wart tolle und verantwortungsvolle Lesepaten und eine ganz große Unterstützung für uns bei der Aktion „Bücher in den Bäumen“. Danke!

                                L. Giersch und J. Fried-Förster

(Bilder folgen in Kürze)

Tag des Lesens (2.12.20)

Am Mittwoch, 2.12.2020, fand in der Leseecke und im Schülercafé der Schubert-Schule eine Vorleseaktion nach dem Motto „Große Lesen für Kleine“ statt.
Acht Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7/8, 8, 9 und 10 lasen ihren jüngeren Mitschülern vor.
In den weihnachtlich geschmückten Vorleseräumen bekamen die Klassen verschiedene Weihnachtsgeschichten (z.B. Pippi feiert Weihnachten) zu hören und zu sehen.
Zur entspannten Stimmung trugen Weihnachtsgebäck und Ausmalbilder bei, die ebenfalls von den älteren Klassen organisiert wurden.
Wir bedanken uns bei den „Kleinen“ für ihr Interesse und bei den „Großen“ für ihren tollen Einsatz (Vorlesen, Einkäufe, Basteln und Dekorieren, Mitorganisieren, …).

P1060929

Bild 2 von 16